back to Arbeiten
five figures, 2019, Cyanotypie auf Büttenpapier, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, gerahmt 124 x 206 cm,, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

two figures, Cyanotypie auf Büttenpapier, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, 185 x 124.5 cm, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

Tableau 1, Tableau 2 und Tableau 3, Cyanotypie auf Büttenpapier, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, je 115 x 86 cm, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

Plate 1, 2018, Cyanotypie auf Büttenpapier, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, 86 x 68 cm, 2018 | Photo: Engelage & Lieder

boy, 2019, Cyanotypie auf Büttenpapier, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, 39 x 31.5 cm, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

meaning, 2019, Cyanotypie auf Büttenpapier, Dominik  Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, 39 x 31.5 cm, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

pyramid , 2019, Cyanotypie auf Büttenpapier, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, 40 x 30 cm, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

circle, Cyanotypie auf Büttenpapier, 2019, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, 41 x 50.5 cm, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

square, Cyanotypie auf Büttenpapier, 2019, Dominik Geis

Cyanotypie auf Büttenpapier, 41 x 50.5 cm, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

Cyanotypien

Cyanotpie auf Papier, Ausstellungsansicht, Engelage & Lieder, 2019, Dominik Geis
Cyanotpie auf Papier, Ausstellungsansicht, Engelage & Lieder, 2019 | Photo: Engelage & Lieder

Cyanotypie auf Papier

 

"figure 0100110“ kreist um gleichermaßen archetypische wie futuristisch anmutende menschliche Figuren, die Geis im Zuge der Arbeit an seinen Videoinstallationen am Computer entwarf und nun als Cyanotypie – neben der Daguerreotypie eines der frühen fotografischen Verfahren – auf grobem Büttenpapier umsetzt. Durch ihre mehrdeutigen Kontexte und Gesten werden die Figuren zu nicht weiter dechiffrierbaren Blaupausen feiner Stimmungsnuancen, die gerade in ihrer Bedeutungsoffenheit eine intuitive Präzision erlangen.

Ausstellungstext, Engelage & Lieder, 2019